Tür 5: PKW stört Feuerwehreinsatz


Leider kommt es immer öfters vor, dass uns Fahrzeuge bei der Anfahrt zum Einsatz stören. Hierbei ist nicht unbedingt gemeint, dass sie nicht Platz machen oder nicht auf das Blaulicht reagieren, sondern dass parkende Fahrzeuge den Einsatz behindern.

Der Mensch ist von Natur aus heutzutage oft sehr faul und parkt sehr ungünstig in engen Straßen, vor Feuerwehrzufahrten oder einfach mitten auf der Straße. Dabei kommen normale PKWs meist noch unproblematisch an den Parksündern vorbei.

Leider haben Feuerwehrfahrzeuge, aber auch Rettungswägen, große Ausmaße und brauchen viel Platz. Gerade in Kurven oder Kreuzungsbereichen kommt dazu der ungünstig große Wendekreis, bei dem noch mehr Rangierplatz benötigt wird.

So müssen sich die Fahrer der Einsatzfahrzeuge oft mit Millimeterarbeit durch die Straßen zum Einsatzort quälen, wenn sie überhaupt auf den kürzesten Weg ankommen. Hierbei bleiben oft auch Schäden an den parkenden Fahrzeugen nicht aus, da es unmöglich ist an diesen vorbei zu kommen, ohne zum Beispiel den Spiegel zu zerstören.

Oftmals ist es so, dass eine schwierige Anfahrt wichtige Zeit kostet, welche gerade bei Bränden sehr wichtig ist. Diese verlorene Zeit auf der Anfahrt fehlt dann später und verursacht größere Schäden.

Also liebe Autofahrer: Überdenkt doch bitte, wo und wie ihr parkt und lauft lieber einen Meter mehr, denn auch euch könnte es passieren, dass ihr die Feuerwehr oder den Rettungsdienst benötigt und diese dann nicht durch die Straßen kommen!

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s