Freitagsfüller


6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Ich habe beschlossen, weniger nachzudenken und mehr in den Tag hinein zu leben sowie öfters einfach zu entspannen.

2. „Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum“  ist die Botschaft.

3. In der wohlverdienten Mittagspause kann man bei mir in der Arbeit nun sogar auf der Innentrerrasse draußen sitzen.

4. Diese doofen und sinnlosen Selbstzweifel und das Jammern über die Situation muss ein Ende haben.

5. Machen wir uns nichts vor, in der Welt gibts gerade wohl  mehr Probleme und Unheil als uns gut tut (Krieg, Krieg und dazu noch Ebola und vieles anderes mehr) ?

6. Mich einmal mindestens einen Monat wirklich gesund ernähren (vor allem keine ungeplanten Snacks und zu viel Süßes) muss ich unbedingt ausprobieren.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Ausklang des Abends zuhause nach einer Leitstellenschicht, morgen habe ich eine lange Schicht auf dem Krankenwagen geplant und Sonntag möchte ich hoffentlich einen entspannten Abend verbringen, nachdem ich den ganzen Tag Sanitätsdienst machen musste!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s