Blutalkohol

Hintergrundinformationen: Alkoholintoxikation


Erläuterungen der Vorgänge im menschlichen Körper, die zu der Erkrankung bzw. dem Unfall geführt haben und der Gefahren, die sich für den Patienten daraus ergeben

Eine akute Alkoholintoxikation (C2H5OH-Intox) ist eine Vergiftung durch den einmaligen übermäßigen Konsum von Ethylalkohol (Ethanol). Davon abzugrenzen ist die chronische Alkoholvergiftung oder auch Alkoholkrankheit, die durch fortgesetzten bzw. wiederholten Alkoholgenuss entsteht und schwere organische Veränderungen nach sich zieht.

Dabei kann man je nach Blutalkoholkonzentration und Reaktion des Körpers auf den Alkohol verscheidenden Stadien unterscheiden:

Beim ersten Stadium, der Exzitation (ca. 0,8-2 Promille), kommt es zur Enthemmung, einer verlängerten Reaktionszeit, vermindertes Schmerzempfinden, Gleichgewichtsstörungen. (mehr …)

Advertisements