Tür Nr. 17: Gebietsabsicherung Rettungsdienst


Gebietsabsicherung im Rettungsdienst ist für mich mittlerweile fast zum Unwort geworden. Leider kommen diese bei uns im Rettungsdienstbereich sehr häufig vor.

Meine Stammwache ist die Hauptwache in unseren Rettungsdienstbereich. Dort stehen als einziges zwei RTW 24 Stunden zur Verfügung. Somit werden wir oft in die Außenbereiche zur Gebietsabsicherung geschicht. Wenn die Kollegen zweier anderer Wachen also mit ihrem RTW länger unterwegs sind, dann alarmiert uns die Leitstelle sehr oft zur Absicherung der Außengebiete. Diese sollen nicht „unbesetzt“ sein, da die nächsten Rettungsfahrzeuge eben sehr weit weg sind.

Somit stellen wir uns sehr oft an festgelegte Punkte mit unseren RTW. Hier sind wir echt inmitten von nichts, also eben eine Gebietsabsicherung an einem von der Leitstelle festgelegten Stellplatz. Man hat eben nur den RTW zum Aufhalten und es kann schnell langweilig bzw. nervig werden. Gerade in der Nacht ist es nicht sehr prickelnd, dort zu warten und der Dinge zu harren. Dies kommt jedoch bei uns immer öfter vor und dauert schon einmal bis zu 1,5 Stunden.

Die Stellplätze sind jeweils so gelegen, dass man sowohl den Bereich der Hauptwache als auch den unbesetzten Teil der Außenwache abdeckt und somit für ein größeres Gebiet schnell verfügbar am Einsatzort sein könnte.

Anderenfalls darf man manchmal auch direkt auf die Rettungswache, welche nun leer ist. Dies ist der Fall, wenn die dortigen Kollegen eine längere Fahrt machen und mindestens länger als eine Stunde weg sind. Hier ist der Aufenthalt wesentlich entspannter, da man eben die Vorteile einer Wache hat und es sich dort gemütlich machen kann. Auch ist es von den Einsätzen her auf den Außenwachen ruhiger und somit kann man sich stellenweise entspannen, während man sonst Einsätze fahren würde.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s