Adventskalender Tür 16: Dialsye Fahrten mit MRSA welches Transportmittel


Diese Frage ist eine sehr berechtigte und auch einfach zu beantworten bzw. zu erklären.

Zunächst einmal müssen Dialysepatienten sehr regelmäßig zwischen ein und dreimal wöchentlich zur Dialyse. Zur Hin- und Rückfahrt bekommen sie normalerweise einen Transportschein von der Dialysestation ausgestellt.

Hier wird dann entsprechend angekreuzt, welches Transportmittel erforderlich ist. Die Krankenkassen bezahlen hier nicht jeden das gleiche Transportmittel. Es kommen in Frage: Taxi, Behindertenfahrdienst und der Krankentransportwagen.

Die meisten Patienten fahren mit einem Taxi, denn dies ist für sie ausreichend. Notwendigerweise wird auch ein Behindertenfahrdienst bezahlt, wenn zum Beispiel die Mitnahme eines Rollstuhls erforderlich ist, welcher nicht auch mit dem Taxi mitgenommen werden kann.

Dazu gibt es noch die Indikation für den qualifizierten Krankentransport (mit Rettungssanitäter). Dieser kommt bei schwierigen Dialysepatienten ins Spiel. Entweder der Patient hat eine Erkrankung, die überwacht werden muss oder er kann nur liegend transportiert werden (wäre auch mit unqualifizierten Krankentransport möglich).

Viele unserer Dialysepatienten, die wir im Krankentransport fahren, haben eine Infektionskrankheit. hier ist allen voran MRSA zu nennen, aber auch Clostridien sind beliebt. Dazu kommt manchmal auch Hepatitis und einige seltenere Infektionen.

Dann ist es natürlich nicht einfach so möglich den Patienten in ein Taxi zu setzen, denn hier könnte keine Desinfektion stattfinden bzw. würden die Keime sehr stark verschleppt werden. Auch ein unqualifizierter Krankentransport ist hier durch die Krankenkassen ausgeschlossen mit der Begründung, dass keine standardmäßige Desinfektion / Hygiene gewährleistet ist.

Somit werden alle Dialysepatienten mit dem KTW, also als qualifizierter Krankentransport gefahren.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s