Adventskalender Tür 13: Häufigkeiten KTW mit Sonderrechten


Dies ist eine sehr gute Frage: wie oft fährt ein KTW mit Sonderrechten.

So pauschal lässt sich diese Frage auch nicht beantworten. Je nach Bereich ist dies sehr unterschiedlich.

Zunächst einmal kommt es bei uns auf der Rettungswache des öfteren vor, dass alle Rettungswagen im Einsatz sind und somit ein Krankenwagen zum Notfall gebraucht wird. Hierbei gibt es jedoch verschiedene Varianten.

Wenn man als KTW-Besatzung auf der Wache bzw. sehr nah an dieser ist, dann fragt die Letistelle nach, ob man auf einen Rettungswagen umsteigen kann. Wenn also der Fahrer einen geeigneten Führerschein für den RTW besitzt, dann muss die BEsatzung auf einen Ersatz-RTW umsteigen und fährt mit diesen den Notfalleinsatz.

Falls ein Umsteigen nicht möglich ist oder aber man zu weit von der Wache weg ist, dann fährt man eben als KTW zum Notfall- oder auch Notarzteinsatz. Zunächst einmal meistens zur Lageerkundung und Erstversorgung. Es wird also erst einmal geschaut, was überhaupt vorliegt und ob man als Krankenwagen auch so zurecht kommt. Parallel dazu wird entweder nach einen freien RTW vaus einem entfernteren BEreich mit längerer Anfahrt gesucht oder gewartet, ob ein KTW ausreichend ist.

Dabei fährt man bei solchen Einsätzen eben dann mit dem KTW mit Sonderrechten zum Einsatzort.

Es kann auch vorkommen, dass man bei größeren Einsätzen zusätzlich zu den Rettungswägen auch als Krankenwagen primär zu Notfällen alarmiert wird. Dabei ist entweder die Unterstützung und Aufstockung des Personals an der Einsatzstelle erforderlich oder aber es müssen viele Personen transportiert werden. Dies kann häufig bei Verkehersunfällen der Fall sein.

Mittlerweile werden die KTWs ja auch mit mehr medizinischen Equipment ausgestattet, sodass man durchaus auch mit einem Krankenwagen einen Notfall gut abarbeiten kann und nicht unbedingt immer auf einen RTW angewiesen ist.

Die letzte mögliche Variante ist der Einsatz eines KTWs als Notarztzubringer. Dabei wird eben ein zusätzlicher Notarzt benötigt, welcher mit einem freien KTW zum Einsatzort gebracht wird. Auch hierbei fährt man einmal mit Sonderrechten auf dem KTW.  Wenn das Notarzteinsatzfahrzeug defekt ist, wird bei uns mangels Ersatzfahrzeug ebenfalls auf einen Ersatz-KTW zugegriffen und dieser zum NEF umgewandelt.

Insgesamt gibt es also als KTW schon einige Möglichkeiten mit Sonderrechten zu fahren. Dies kann einmal in der Woche sein oder aber auch schon mal dreimal an einem Tag.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Da es bei euch eine Option zu sein scheint , vom KTW auf den RTW umzusteigen, frage ich mich: Sind eure KTW regelhaft mit mind. einem RA besetzt?
    Der wird ja zur regulären Besetzung eines RTW benötigt.
    Zumindest bei uns (und auch in anderen mir bekannten Kreisen mit KTW-Vorhaltung) ist es nicht immer so, dass KTW mit RA besetzt sind.

    Du hattest im Artikel mit dem Sportunfall geschrieben, dass das einzige Problem bei euch gewesen sei (Konstellation RS/RAiA und RDH), dass der passende Führerschein gefehlt habe.

    1. Die Option mit dem Umsteigen auf den RTW ist bei uns unabhängig von der Qualifikation geregelt.
      Es ist nicht erforderlich, dass unbedingt ein RA auf den Umsteiger-RTW sitzt. Laut Rettungsdienstgesetz ist dies möglich und wird bei uns zwingend vom Rettungsdienstleiter vorgeschrieben, auch ohne RA auf dem Fahrzeug.
      So kommt es eben auch, dass ich bereits bei einigen Einsätzen auf den RTW als Begleiterin mit RS-Qualifikation gefordert gewesen bin.

      Über diese Umsteigerei wurde bereits einiges diskutiert, doch es ist eben möglich und wird zur Spitzenabdeckung bei uns so „gelebt“.

      Somit ist das Kriterium für das Umsteigen bei uns wirklich der Führerschein, da nicht alle Mitarbeiter einen „großen“ Führerschein besitzen.

      Achja: wenn bei uns das Hintergrund-Team der Bereitschaft alarmiert wird, dann wird dies auch zumeist mit nur Rettungssanitätern besetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s