Türchen Nr. 9: Lehrgang Leitstelle


Seit mittlerweile ca. einem halben Jahr bin ich nebenamtliche Mitarbeiterin einer Integrierten Leitstelle. Als solche musste ich in diesem Rahmen auch einen Lehrgang mitmachen, um dort arbeiten zu können.

In unseren Lehrgang selbst ging es sehr viel um theoretische Grundlagen sowie Notrufabfrage. Die praktischen Dinge haben wir so richtig erst während der verschiedenen Stufen der Einarbeitung gelernt und verinnerlicht.

Über unseren Lehrgang  bzw. die Ausbildung für nebenamtliche Mitarbeiter habe ich hier berichtet:

Ausbildung in der Leistelle: Die Theorie

Praxisausbildung in der Leitstelle

Mir persönlich hat der theoretische Lehrgang für die Praxis nicht immer viel gebracht. Hier wird eben das Hintergrundwissen vermittelt. Zudem sollten alle Teilnehmer auf ein gutes Basiswissen gebracht werden. Die eigentliche Arbeit udn das System in einer Leitstelle lernt man jedoch nur in der Praxis. Wenn man zum ersten Mal selbst am Einsatzleitsystem arebit, dann ist es ganz anders als im Lehrgang, als wir die Notrufe simuliert haben.

Unsere Schulung lief natürlich sehr viel kürzer als der Lehrgang der hauptamtlichen Mitarbeiter. Zudem wurden wir intern geschult. Der eigentliche Disponenten-Lehrgang findet an einer Feuerwehrschule mit Lehrleitstelle statt. Er dauert 7 Wochen und dort wird sehr viel Theorie vermittelt, aber auch in der Lehrleitstelle viel geübt. Hier kann bis zum Großeinsatz und vielen Einsätzen alles simuliert und durchgespielt werden.

Nach Ablegung der Prüfung zum Leitstellendisponent sind diese voll ausgebildet und in allen Lagen fit für den Alltag. Die Routine und Erfahrung ist jedoch in diesem Beruf das wichtigste und diese kommt nur mit der Zeit.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s