Adventskalender Tür Nr. 2: Feuerwehr Übungschaos


Ganz ehrlich bei diesem Begriff musste ich etwas schmunzeln. Jeder Feuerwehrman oder -Frau wird es schon einmal erlebt haben, dass bei einer Übung ein Chaos entsteht. Übrigens ist dies bei den Hilsorganisationen wie dem Roten Kreuz noch um einiges schlimmer 😉

Am Ende heißt es dann aber meistens, dass ja alles super gelaufen ist, besonders bei Schauübungen vor Publikum ist dies so.

Die wahren Probleme werden gesehen, doch sie immer nüchtern ansprechen ist manchmal etwas schwierig. Hier steht einer blöd rum, da wird etwas nicht den Befehlen gemäß ausgeführt. Teilweise fehlen Rückmeldungen oder es wird ein wichtiger Aspekt übersehen.

In der Übungssituation ist dies jedoch nicht weiter schlimm, denn dazu sind Übungen auch da: man muss Fehler erkennen. Ein Fehler im Ernstfall wäre viel schlimmer, also besser es klappt beim Üben nicht, denn schließlich lernt man daraus.

Übrigens habe ich das Gefühl, dass manche sehr speziellen Übungen schon auf Fehler ausgelegt sind. Denn nur, wer etwas einmal falsch gemacht hat, der merkt sich wirklich, wie es richtig funktioniert.

Zudem ist es bei uns in der Feuerwehr auch so, dass man in der Übung viel mit dem Personal „herumspielt“. So werden oftmals neue Positionen ausprobiert und es können auch erste Führungserfahrungen gemacht werden.

Des weiteren kann man den Begriff auch so verstehen, dass einfach beim Eintreffen der Feuerwehr ein Übungschaos geherscht hat. Bei jedem Einsatz ist dies so. Bevor eine Strukturierung vorgenommen werden kann, gibt es die Chaosphase. Diese ist meist bei Übungen recht künstlich und muss durch strukturierte Einsatzabarbeitung erst beseitigt werden. Vielleicht nimmt man auch in der Übung oft eine schwere Situation an, als es die Wirklichkeit beschreibt.

Aufjeden Fall gefällt mir der Suchbegriff, denn er drückt die Situation in vielen Übungen sehr gut aus und dieses Thema wird leider nicht in jeder Feuerwehr angesprochen, wobei es doch zur Fehlervermeidung so wichtig wäre.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s